Kerntraining – Lektion 2

Jetzt sind Sie bereit, mit Koordinationssets, Abfolgen von Werkzeugen, Zielen und Ergebnissen zu arbeiten, die nicht nur diese Elemente lehren, sondern auch Ihre Bewegung koordinieren. Auf diese Weise können Sie sich auf Wegen bewegen, die Sie sonst vielleicht nicht selbst entdecken würden – und letztendlich nicht nur Ihr Wissen, sondern auch Ihre Fähigkeiten verbessern.

Ziele:

  1. Laden Sie Teil 2 des Handbuchs zum Fernunterricht herunter und lesen Sie es: Penetration • Rotation • Verletzung .
  2. Lesen Sie den Artikel Optimale Nutzung von Koordinationssets .
  3. Arbeiten Sie eine Sitzung des freien Übens mit Koordinationsset 1 durch.
  4. Richten Sie einen regelmäßigen Zeitplan für das Training mit Ihrem Reaktionspartner ein; Während drei einstündige Sitzungen pro Woche optimal sind, ist jede Trainingszeit besser als keine.
  5. Tu, was du kannst. Das Festlegen eines regelmäßigen Zeitplans erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, und gibt Ihnen etwas, worauf Sie sich freuen können. Verwenden Sie zukünftige Sitzungen, um die Koordinationssets 2 – 5 durchzuarbeiten, ein Video pro Sitzung (für insgesamt vier Sitzungen).
Scroll to Top